Das mysteriöse Venedig

Sparkling shades of Venice

 

Entdecken Sie die Produkte

Der Verfluchte Palast Von Venedig

Könnten Sie sagen, was der beunruhigendste Ort in Venedig ist? Viele würden auf die berühmte Seufzerbrücke (ital. Ponte dei Sospiri) setzen. In Wirklichkeit trifft dies jedoch nicht zu, Vorrang hat hier der verfluchte Palastes Ca‘ Dario, ein Palast im venezianischen Renaissancestil mit Blick auf den Canal Grande, der traurigerweise für den Fluch bekannt ist, der auf ihm zu lasten scheint: seit 1487, als er gebaut wurde, starben alle seine Besitzer auf unerklärliche Weise.
Es scheint, dass das letzte Opfer dieses Fluchs John Entwistle war, der berühmte Bassist von The Who. Im Jahr 2002, als er plötzlich starb, hatte John gerade Ca‘ Dario gemietet.

Standort: Campiello Barbaro 352, 30123 Venedig

Hochwasser-Bibliothek

In Venedig gibt es eine sehr ungewöhnliche Buchhandlung, die zu einer Touristenattraktion geworden ist und als eine der schönsten Buchhandlungen der Welt gilt.

Um dorthin zu gelangen, müssen Sie sich von den meistbesuchten Gassen entfernen und direkt hinter der Kirche Santa Maria Formosa entlang gehen. Die Besonderheit dieses verwunschenen Ortes ist der naheliegende Kanal, welcher, sobald der Wasserspiegel ansteigt, das Wasser in die Buchhandlung gleiten lässt. Der Eigentümer musste daher einfallsreich sein und hat eine Umgebung mit schwimmender oder infiltrationssicherer Einrichtung geschaffen.

Die Bücher befinden sich auf der Gondel am Eingang, auf einem alten Boot oder in einer Badewanne. Damit ist es aber noch nicht getan: Sie finden auch eine Treppe aus alten Bänden, um über die Zaunmauer schauen zu können, die auf einen Kanal blickt. Definitiv ein verzauberter Ort, den man nicht verpassen sollte.

Ort: Calle Lunga Santa Maria Formosa, 5176b, 30122 Venedig, Italien

Das Labyrinth der Borges

Nicht jeder weiß, dass es in Venedig ein Labyrinth gibt, einen richtigen Pfad aus Hecken und über 3000 Buchsbaumgewächsen, die es schwierig machen, den Weg zurück zu finden. Es wurde auf der Insel San Giorgio Maggiore erbaut, und Sie können es mit einer kurzen Vaporettofahrt vom Markusplatz aus erreichen. Sie ist Jorge Luis Borges gewidmet, der der Serenissima sehr verbunden war. Die Idee des Labyrinths ist von der Poesie des argentinischen Schriftstellers inspiriert, der dieses Bild oft verwendete, um die Komplexität der Welt und die Schwierigkeiten des Menschen, seinen Weg zu finden, darzustellen. Entlang des Weges gibt es eine Reihe von Objekten, die die Symbole darstellen, die Borges am Herzen liegen: ein Stock, Spiegel, die Sanduhr, Sand, ein Tiger und ein riesiges Fragezeichen.
Werden Sie den Ausgang finden?

Ort: Insel San Giorgio Maggiore, 30133 Venedig, Italien

 

Am Ende dieser Reiserouten können Sie eine wohlverdiente Entspannung genießen, indem Sie in der magischen Atmosphäre Venedigs an einem prickelnden Glas Corte delle Calli nippen.

Indem Sie auf diese website zugreifen, stimmen Sie unserer Datenschutz und Cookie-Richtlinie zu.